Läuferinnen/ Läufer und Sponsoren gesucht:

Am diesjährigen Sommerfest (14. August) von der Vineyard Bern wird es eine Sponsoren-Challenge geben. Dabei wird Geld für die verschiedenen Gerechtigkeitsprojekte der Berner Vineyard gesammelt, unter anderem sind auch wir (Senada) dabei. Die Projekte müssen selber Läuferinnen und Läufer suchen, welche für ihr Projekt rennen oder den Postenlauf machen (man kann entweder einen Lauf oder einen Postenlauf machen).
Wir sind immer noch auf der Suche nach Läuferinnen und Läufer für Senada. 

Hättest du Lust für uns zu laufen?
Oder möchtest du unsere Läuferinnen und Läufer sponsern (Das Geld kommt dann Senada zugute)? Du kannst einen Pauschalbetrag oder auch punkteabhängig sponsern.
Dann melde dich bei uns – senada.wuerde@gmail.com

Wir würden uns freuen 🙂

Für mehr Infos zum Sommerfest kannst du auf den unten stehenden Link klicken.
http://www.vineyard-bern.ch/agenda/sommerfest/

Advertisements

TeaTime vom 21. Mai 2016

Lange wars still um uns, doch nun melden wir uns wieder einmal 🙂
Bereits vor einigen Wochen durften wir die Veranstaltung Take a TeaTime durchführen. Wie bereits bei den Brunch’s hatte es eine Massage-, Manikür-, Kreativ- und eine Ermutigungsecke. Es war ein wunderschöner Nachmittag und die Besucherinnen genossen es sehr. Wir freuen uns schon auf die nächste TeaTime. Diese findet am 27. August statt.

 

Frauen-Take a break Brunch

Wir organisieren unseren zweiten „Take a Break Brunch“ und laden dich und auch Frauen aus dem Rotlichtmileu ein, gemeinsam mit uns, den Alltag für ein Moment zu vergessen. Unser Ziel ist es an diesem Vormittag Beziehungen aufzubauen und euch mit verschiedenen Angeboten zu verwöhnen.

Ein ausgiebiger Brunch erwartet dich, daneben kannst du bei Pedikür, Manikür, Kreativ-Atelier, Hairstyling ect verweilen und das Zusammensein mit Frauen geniessen!!!
Melde dich über Facebook an oder schreibe uns eine Email, wenn du etwas zum Brunch-Buffet beitragen möchtest melde dich bei uns.

Wir freuen uns auf dich!

 

Geteilte Wärme

Reiskissen_F Reiskissen_N

Gerne wollen wir die Menschen im Rotlicht mit einem Weihnachtsgeschenk ermutigen und ihnen zeigen, dass sie nicht alleine sind. Wir nähen ein Reis-Kissen (Chrieschisteinkissen mit Reis…) das durch der Winter hindurch mit der Mirowelle erhitz werden kann und so Wärme verteilt, gleichzeitig kann es auch als Kühlbeutel im Sommer gebraucht werden.

Wir laden dich ein mitzumachen, ein Kissen verschenken, ein Kissen behalten!

Gerne darfst du selber so ein Kissen-Set nähen oder du darst eines finanzieren.

Nähen

Sa: 31. Oktober und 14. November ab 14:00 Uhr
Mo/Fr: 30. Oktober, 2.,6.,13., 16. November ab 19:00 Uhr
Wo: csbern, Schulhaus Enge, Studerstrasse 56, 3004 Bern
Umkostenbeitrag: 15.- CHF

Finanzieren

Gerne darfst du auch ein Kissen-Set kaufen und somit ein Kissen für eine Person im Rotlichmilieu spenden. Eines wir für dich genäht und eines wir in deinem Namen verschenkt. Ein Set für 30 CHF.
Schreibe uns eine Email an senada.wuerde@gmail.com mit deinen Angaben.

Gerne darfst du uns auch mit Material aushelfen. Wir suchen Leintücher (als innen Kissen für das Reis), Stoff (Resten), Dekomaterial (aufnähbares, klebbares, aufbügelbares, wie zum Beispiel Knöpfe), falls bei dir solches Material ungenutz zu Hause liegt, sind wir dankbare Abnehmer.

Wir freuen uns zu sehen wie Kleinigkeiten Grosses bewirkt.

Take a break Brunch

Am 15. August 2015 durften wir das erste mal ein Take a break Brunch durchführen. Wir freuten uns sehr, waren aber aufgeregt, da wir nicht wussten, was uns erwarten würde. Das Vineyard Bistro war wunderschön dekoriert und wir hatten ein üppig gedeckter Tisch, eine Wohlfühl-Oase mit Nackenmassage und Maniküre so wie auch ein Kreativ-Atelier. Im Verlauf des Brunches waren wir gesamthaft circa 20 Frauen. Uns begeisterte die angenehme Atmosphäre und den guten Anklang bei den Teilnehmerinnen. Bei leckerem Essen, guten Gesprächen und der Erholung in der Wohlfühl-Oase raste die Zeit nur so vorbei. Der Take a break-Brunch übertraf unsere Erwartungen und wir freuen uns jetzt schon darauf dies zu wiederholen. 🙂

Gerne möchten wir mit Euch einige Impressionen teilen in der Hoffnung, Euch das nächste mal persönlich begrüssen zu dürfen. IMG_9181 IMG_9180 IMG_9183 IMG_9184IMG_9182 IMG_9186 IMG_9187